In Zeiten von Covid-19

Leider können wir uns in diesen Zeiten nicht regelmäßig treffen. Wir werden versuchen unsere Treffen wie gehabt, jeden 3. Mittwoch im Monat abzuhalten. Bedingt durch Veränderungen der Regeln während der Pandemie, müssen wir leider auch mal kurzfristig absagen. Am Besten sich vorher bei einer der Handy-Nr. (unter Kontakte) erkundigen !
"Neue" erfahren so dann auch den Treffpunkt
Vielen Dank
Eure Maraike 

Herzlich Willkommen auf unserer Seite

Du denkst, mit dir stimmt was nicht?
Du hast das Gefühl im falschen Körper zu sein?
Du weißt nicht, wem du dich anvertrauen kannst?

Dann hab´ Vertrauen und rede mit uns!
Wir möchten dir versuchen zu helfen!

Trans-Anders-Merzig

  schaut euch gerne auf unserer Website um und informiert euch, wer wir sind, was wir tun und wie wir dir helfen können. Schön, dass du da bist...

Über uns

Die Gruppe "Trans-Anders" ist eine Selbsthilfegruppe für transidente Menschen, ihren Partnern, Eltern und Kindern im Landkreis Merzig-Wadern, dem Saarland aber auch gerne darüber hinaus, im Dreiländer-Eck Luxemburg und Frankreich.

Wir sind gemeinsam mit dir auf der Suche nach Fragen unseres "Anders-Seins", aber auch um dir zu helfen, um z. B. eine schwierige Phase in deiner Transition zu bewältigen.
Wir möchten dir auch gerne beratend zur Seite stehen. Hierzu haben wir viele Möglichkeiten und sind gut vernetzt, wie z.B. andere Betroffene oder Organisationen (DGTI, andere SHG etc.), um Rat und Tat zu fragen oder dir einfach nur die Nähe zu Gleichgesinnten zu ermöglichen, die dir die Angst vor weiteren Schritten nehmen können.
Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, Menschen zu helfen, die gerade das gleiche Schicksal durchmachen müssen, wie es bei uns war oder auch teilweise immer noch ist.

Gemeinsam ist vieles leichter, du wirst sehen.

Hab keine Angst und mache den ersten Schritt...!


Lerne uns näher kennen

Was wir gemeinsam erreichen wollen

Wir wollen uns gegenseitig helfen...

- Mut zu entwickeln, Frau/Mann zu sein
- Sich selbst akzeptieren zu lernen
- zu verstehen, was mit uns los ist
- Outing, privat oder am Arbeitsplatz
- erste Schritte als "Frau/Mann"zu unternehmen
- Tipps zu Styling, Make-Up
- Partnerschaftsprobleme
- Partnern helfen das Problem zu verstehen
- sich mit anderen Partnern austauschen
- Ängste aus der Welt zu schaffen
 

Und keine Angst, ihr könnt so zu uns kommen, wie ihr euch gerade fühlt, ihr müsst also nicht in der gegengeschlechtlichen Kleidung kommen. Keiner brauch sich bei uns dafür zu schämen, dafür sind wir schließlich für euch da. Wir sind gleich.
Gerne könnt ihr euch auch erst bei uns am Gruppenabend umziehen, wenn z.B. noch kein Outing erfolgt ist. Eine Möglichkeit zum Umkleiden ist vorhanden!
Gemeinsam erreichen wir das Ziel, das für euch am Besten ist. Traut euch, es ist nicht so schwer, wie ihr glaubt!

Unsere Unternehmungen und Projekte

-  Aufklärung, vom "Schubladendenken" weg
- Ausgehen: als transidenter Mensch im öffentlichen Leben stehen
- Fahrten zu CSD´s
- gemeinsam shoppen gehen
- Kaffeekränzchen
- Restaurants- oder Lokalbesuche
- organisierte Trans-Wochenenden mit Familien in geschützten Bereichen
- Aufklärungsarbeit (Schulen, Arbeitsstätten etc.)

Unsere Gruppe

Wir sind Gleichgesinnte, jeder anders in seiner Person als transidenter Mensch, doch freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit, sachlich, kompetent...

wir bestehen aus :
Familienmitgliedern, Kinder, Freunde, Verwandte, Bekannte und, natürlich, gleichgesinnten Trans-Personen!
Hier ist jeder willkommen, der sich halt "Trans-Anders" fühlt...

Möchtest du mehr erfahren?

Du hast eine Frage an uns? Oder möchtest du mehr über das "Phänomen" Transidentität erfahren?  Wir werden versuchen eure Fragen so gut es geht zu beantworten. Wir freuen uns von dir zu hören...